Transferwagen – Leistung 40 t


Veröffentlicht am Mai 14, 2019

Vor kurzem hat Morello Giovanni einen Transferwagen ausgeliefert, der speziell für einen amerikanischen Kunden entwickelt wurde, welcher im Automobilsektor tätig ist. Mit diesem Wagen können Formen bis zu 40 Tonnen in der Produktionsanlage bewegt werden. Dank der elektrischen Motorisierung und der Stromversorgung durch die Batterie können sehr schwere Formen problemlos in einer Betriebshalle bewegt werden; außerdem steht einer Bewegung der Formen von einer Halle in die andere oder im Außenbereich des Betriebsgeländes, auf asphaltierten Bereichen, nichts im Wege.
Gerade wegen der Notwendigkeit, asphaltierte Bereiche mit einer geringen zulässigen Bodenlast befahren zu müssen, wurde dieser Transferwagen mit 16 Rädern und 4 Achslinien hergestellt, um die Belastung auf den Achsen und auf jedem einzelnen Rad besser verteilen zu können.
Der Wagen eignet sich für den Transport von Formen mit unterschiedlichen Gewichten und Abmessungen. Er ist mit einem tragenden Rahmen ausgestattet, der sehr hohe konzentrierte Lasten und sehr kleine Abmessungen ermöglicht. In der Mitte der Ladefläche wurde außerdem eine Polyethylenplatte hinzugefügt, um die Oberfläche der zu transportierenden Form nicht zu beschädigen.
Die Räder dieses Transferwagens bestehen aus spurfreiem Material und gewährleisten, dass auf Böden, die sauber gehalten werden sollen, keine unangenehmen Spuren hinterlassen werden.
Alle Achsen können sowohl vorne als auch hinten bis zu 45 ° gelenkt werden, und alle sind durch einen aufwendigen Hebelmechanismus verbunden. Dank dieser Art der Lenkung wird der Lenkradius dieses Transferwagens extrem reduziert und ist daher äußerst handlich und für das Bewegen von Formen auch in relativ kleinen Räumen geeignet.
Das Ladegerät und, wie alle an Bord dieses Formförderers installierten Komponenten, sind für den Betrieb in den USA geeignet.
Die Sicherheitsmerkmale für diesen Wagen sind vielfältig. Der Wagen ist in der Tat mit 4 Notstopptasten, 2 Laserscannern und einem Quetschschutz an jedem äußeren Rad ausgestattet.
Außerdem wurde ein Notebook geliefert, das im Bedarfsfall für eine schnelle und effektive Fernwartung geeignet ist.
Auf Anfrage kann dieser Transfertwagen auch in einer AGV-Version mit vollständig autonomer Führung geliefert werden, wodurch die Abwicklungsprozesse des Unternehmens weiter optimiert werden.
Die Firma Morello stellt batteriebetriebene Elektro-Plattformwagen in verschiedenen Ausführungen her und jeder elektrische Wagen kann auf Kundenwunsch bis ins Detail angepasst werden. Hier sehen Sie einige Beispiele: Batteriebetriebene Elektro-Plattformwagen

SGAI VCP3
40 t – 4.800 x 2.200 mm

Hauptmerkmale:
Leistung: 40 t (bis über 500 t)
Lenkung: alle Lenkachsen
Stromversorgung: Blei-Säure-Batterie (Gel, Lithium und andere auf Anfrage)
Fahrmotoren: AC
Lenkmotoren: AC
Abmessungen: 4.800 x 2.200 mm (andere Abmessungen auf Anfrage)
Geschwindigkeit: 20 m/min
Autonomie Batterie: 5 km
Steuerung: Funksteuerung + Hängeschalter
AGV: Auf Anfrage
Auf Anfrage: ATEX / IECEx

Share: