Skip to content

Morello Batteriebetriebener Schrottkorbs Transferwagen für Stahlwerke – 110 t

 

Morello Batteriebetriebener Schrottkorbs Transferwagen für Stahlwerke 110 t

Morello gehört zu den weltweit führenden Unternehmen für die Herstellung von Schrottkorbs Transferwagen mit Elektromotoren, die von Lithiumbatterien der neuesten Generation angetrieben werden.

Elektrotransferwagen von Morello ermöglichen den Transport von Stahlschrott innerhalb von Stahlwerken mit zuverlässiger und effizienter sauberer Energie und beseitigen gleichzeitig die durch Dieselmotoren verursachte Umweltverschmutzung.

Die meisten Stahlwerke sind rund um die Uhr 365 Tage im Jahr in Betrieb.

Das Stahlwerk sammelt in der Regel Altmetalle in einem oder mehreren Hauptlagern und rund um die Uhr wird der Schrott zum Hochofen transportiert. Der Prozess erfordert im Allgemeinen Kräne, die den Schrott in riesige Schrottbehälter laden, die bis zu 300 Tonnen Altmetalle enthalten können, und die zum Ofen transportiert werden, wo ein weiterer Kran den Schrottbehälter in den Ofen entleert.

In den meisten Fällen erfolgt der Transport des Schrotts vom Lager zum Ofen mit dieselbetriebenen Transferwagen, da die Schrottplätze groß, die Entfernungen lang und der Arbeitszyklus intensiv und kontinuierlich sein können.

Da Fabriken heute ihr Augenmerk auf die Dekarbonisierung der Energieversorgung legen, stellen Dieselfahrzeuge eine Umweltverschmutzungsquelle dar, die durch effizientere Lösungen leicht beseitigt werden kann. Stahlwerke, die die Umweltverschmutzung und Verbrennungsmotoren reduzieren und nachhaltigere Lösungen einführen möchten, können jetzt eine nachhaltige Energielösung einführen.

Morello gehörte zu den ersten Unternehmen weltweit, die mit Lithiumbatterien der neuesten Generation betriebene Elektrowagen mit Schrottbehälter herstellten.

https://youtu.be/BbpM1D92TwI?si=pSg5PepPPoM09z1m&t=27

Der Batteriebetriebener Schrottkorbs Transferwagen von Morello ist:

  • Völlig schadstofffrei dank der Elektromotoren und der Lithiumbatterie.
  • Kann dank der Lithiumbatterietechnologie, schneller automatischer Aufladung und der Lademanagementsoftware rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr betrieben werden.
  • Wartungsfrei, da die bürstenlosen Elektromotoren im Gengensatz zu den Hydraulikmotoren die Wartung nahezu vollständig beseitigen.
  • Für eine optimale Leistung des Schrottkorbs Transferwagen sind sie darüber hinaus:
    • Mit einem Wiegesystemen ausgestattet
    • Vollständig automatisierbar und über WLAN in die Betriebssoftware eines Stahlwerks integrierbar
    • Kundenspezifisch anpassbar, um die Anforderungen spezifischer Stahlwerke zu erfüllen (SPS-Marke, Sensortypen usw.)

Perfekt für den Betrieb im Innen- und Außenbereich einer Stahlwerksumgebung

Für weitere Informationen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!